uwe h. schmidt
fotografische kunst
Erfolgreiche Kunstförderung verlangt nach Strategien - künstlerische Arbeit braucht kreative Freiheit und Selbstmanagement. Praxisorientiert und aktuell stellt das Handbuch "Kunstförderung in Deutschland" Förderprogramme und Konzepte von Staat, Unternehmen sowie Institutionen vor und bietet Anregungen zur individuellen Strategie für Förderer und Künstler.
"Für Initiativen wie diese bin ich dankbar, die der Künstlerförderung in Deutschland einen Weg weisen. Der Förderdschungel aus öffentlichen und privaten Möglichkeiten wird immer diffuser, der Einzelne hat es schwer, den Überblick zu behalten. Das vorliegende Handbuch aber unternimmt den löblichen Versuch, zu sichten, zu ordnen, zu strukturieren (...). "

Dr. Christina Weiss

Staatsministerin beim Bundeskanzler

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

für mehr Informationen bitte links auf das Bild klicken!
zurück >>